Informationen über Schwerin

Schwerin Infos

Unterkünfte 

Gastronomie 

Sehenswertes
  Museen 
  Kirchen 
  Bauwerke 
  Veranstaltungen 
  Sonstiges 

Freizeitangebote 

Ausflugsziele 
   Jagdschloss
   Waldhof Jantzen
   Mühle
   Schloss Barsthorst
   Schloss Kaarz
   Schloss Wendorf
   Lewitz
   Rauchhaus Möllin

Wirtschaft 

Impressionen

Dies & Das

Schloss Basthorst bei Schwerin

Schloss Basthorst ist etwa zwanzig Kilometer von der Landeshauptstadt Schwerin entfernt. Als einer von acht Ortsteilen der Stadt Crivitz im Landkreis Parchim gelegen, geht die Bekanntheit des etwa 400 Einwohnern zählenden Ortes Basthorst in erster Linie auf das hier befindliche Schloss zurück.

Schloss Basthorst wurde in den 1820er Jahren wenige hundert Meter vom Glambecksee entfernt erbaut. Die Fahrt zur Schlossanlage mit Blick auf das imposante Schlossportal führt über eine Alleestraße durch Basthorst hindurch. Die Straße mündet direkt in den großzügig angelegten Vorplatz der Schlossanlage.

Ernst Johann Wilhelm von Schack kaufte zur damaligen Zeit das Gut Kladow und Samelow auf, soweit die Teilgüter in Basthorst lagen und gab diesem von ihm neu erbauten Gutshof den Namen des Ortes Basthorst. Nach der Fertigstellung zog er mit Familie und Bediensten in Gut Basthorst ein. In zweiter Generation erweiterte sein Sohn Albrecht von Schack das Herrenhaus inklusive der anliegenden Gebäude.

Im Jahre 1900 ließ der damalige neue Besitzer Karl Tust das bisherige Gutshaus zu einem Schloss umbauen. In den folgenden Jahrzehnten wurde es sukzessive modernisiert und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges als Familiensitz genutzt.

Bis in die 1990er Jahre war die Nutzung von Schloss Basthorst abwechslungsreich bis zweckentfremdet. Unter anderem wurde es zu klinischen Zwecken genutzt. In den letzten DDR-Jahren verfiel die gesamte Schlossanlage zusehends.

Gustav Graf von Westarp wurde Anfang der 1990er Jahre neuer Eigentümer von Schloss Basthorst und machte es zu dem, was es bis in die heutige Zeit ist: Ein modernes Tagungshotel inmitten einer gepflegten Park- und Landschaftsparkanlage. Seit dem Jahre 2003 bietet das Vier-Sternehotel unter der Leitung der Servaas Schlosshotel GmbH einhundert geschmackvolle Zimmer, Appartements und Suiten. Dazu gehören das Gourmetrestaurant Wilhelmina Helena, ein großzügiger Spa- und Wellnessbereich sowie viele Möglichkeiten zum Wandern und Golfen.

Vom Hotel führt eine Allee direkt zum See und ist für die Gäste geradezu eine Einladung zu einem geruhsamen Spaziergang auf Schloss Basthorst.

 

 

[Hotels] · [Pensionen] · [Ferienwohnungen] · [Restaurants] · [Bars] · [Ferienhäuser]

[Schwerin - Startseite] · [Impressum] · [Datenschutz]